Moderne Buchhaltung: Cloud statt Software kaufen

Moderne Buchhaltungsprogramme müssen heute nicht mehr auf die Festplatte installiert werden – sie stehen in der Cloud zur Verfügung. Das bringt für die Anwender diverse Vorteile mit sich. Unter anderem ist der Zugriff von jedem Ort und Endgerät aus möglich.

Cloudbasierte Buchhaltungssoftware: die Vorteile

Anbieter wie RechnungXXL.de, Reviso.com, Exact.com, Billomat.com, Easybill.de, FastBill.com und Billbee.de haben die Buchhaltung in der Cloud so ausgebaut, dass die Programme den kompletten Funktionsumfang früherer Festplatteninstallationen und auch noch mehr enthalten. Details findet man z.B. in diesem RechnungXXL.de Test. Dabei werden die geschützten Daten des Anwenders auf hochsicheren Servern redundant gespeichert. Das bedeutet, dass ein Absturz des eigenen Rechners keine Rolle mehr spielt. Die Speicherung erfolgt in der Regel im Takt von rund 10 bis 15 Sekunden.

Rechnungen, Angebote oder Lieferscheine sind kinderleicht und mit wenigen Klicks zu erstellen, dabei fallen sie steuerlich formal richtig aus. Eine DATEV-Schnittstelle führt zum Steuerberater. Natürlich bieten die Unternehmen einen umfassenden Support an. Da die Software in der Cloud arbeitet und dort auch die Datensicherung erfolgt, eignen sich die Programme auch für den mobilen Zugriff und natürlich für Home-Arbeitsplätze. Die frühere Gebundenheit an einen Standort entfällt vollkommen. Mit Passwörtern bleiben die Daten geschützt. Kostengünstiger als frühere rechnerbasierte Versionen ist die Software aus der Cloud ebenfalls.

Was leistet die Buchhaltungssoftware in der Cloud?

Eine Buchhaltungssoftware aus der Cloud deckt komplett alle Buchhaltungsfunktionen ab und lässt sich überdies mit ERP- und CRM-Programmen verknüpfen. Die Einzelfunktionen beziehungsweise Bereiche sind standardmäßig:

  • Aufträge
  • Projekte
  • Kunden
  • Rechnungen (auch Serien- und PDF-rechnungen)
  • Lieferscheine
  • Statistiken
  • Angebote
  • Administration
  • Kalender
  • Online-Banking
  • Vorlagen
  • Ausgaben
  • SGB Cloud
  • Einstellungen
  • Notizen

Das wäre beispielgebend die Sortierung bei RechnungXXL.de, bei anderen Anbietern kann die Aufstellung geringfügig abweichen. Wichtig für die Anwender ist dabei, dass nichts fehlt, was zum normalen Buchungsalltag gehört. Die Programme wurden unter Mitwirkung von Buchführungs- und Steuerexperten entwickelt. Sie können übrigens so administriert werden, dass bestimmte Anwender einen tieferen und umfassenderen Zugriff auf die Daten haben.