Was wollen Männer zu Weihnachten?

So einfach gestrickt, wie wir Frauen oft glauben, sind die Männer doch nicht. Das merken wir spätestens dann, wenn wir ihnen eindeutig das falsche Weihnachtsgeschenk ausgesucht haben, mit dem die Herren der Schöpfung überhaupt nichts anfangen können. Um solchen Pleiten aus dem Weg zu gehen, stellen wir uns also die Frage, was Männer zu Weihnachten überhaupt wollen.

Nicht jeder Mann kann etwas mit Krawatten oder Manschettenknöpfen anfangen, also wird die Suche nach einem anständigen Geschenk etwas komplizierter. Einige Möglichkeiten und Ideen werden im Folgenden aufgelistet, weitere Ideen finden Sie z.B. bei der Geschenkeseite „Weihnachtsgeschenke für Männer„.

Brotzeit

Nur wenige Männer können der Faszination einer richtigen Brotzeit widerstehen. Besorgen Sie doch alles für ein ausgiebiges Beisammensein und Genießen. Platzieren Sie besondere Wurst, Käse und andere Leckereien auf einem Brotzeitbrett und wenn Sie dann noch ein schönes Taschenmesser dazu legen, werden Sie Ihm wohl die größte Freude machen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Geschenkkorb beinhaltet eine Brotzeit allerdings Bier und keinen Wein. Je nachdem wie aufwändig das Geschenk sein soll, kann auch der, zum Bier passende, Krug dazu geschenkt werden um die Ausrüstung für den Feierabend zu vervollständigen.

Tickets

Es wird sich für jeden Typ Mann eine passende Eintrittskarte besorgen lassen. Denken Sie nicht nur an Konzertkarten oder Sportveranstaltungen. Auch Theaterkarten, Thermen-Besuche oder Museen-Eintrittskarten können ein nettes Geschenk sein. Wichtig dabei ist, dass der Beschenkte dort Eintritt erhält, wo es ihm wirklich gefällt. Eintrittskarten für Veranstaltungen, die eigentlich nur Ihnen gefallen und ihm gefallen sollen, sollten an Weihnachten nicht verschenkt werden.

Wellness & Gesundheit

Es muss ja nicht die Maniküre sein, die man mit einem Wellness-Gutschein verschenkt. Auch die verschiedensten Massagen und Gesundheitsangebote sind erhältlich. Auch Männer freuen sich über etwas Entspannung. Zu finden sind die Angebote in Thermen und Bädern, sowie in speziellen Massage-Praxen. Es kann, je nach Typ, eher in Richtung Gesundheit oder in Richtung Wellness gegangen werden, denn auch Physiotherapeuten bieten viele Möglichkeiten der Entspannung. Hier fehlt vielleicht, im Gegensatz zu Wellness-Oasen, das Flair, dafür wird man allerdings von besonders geschultem Personal behandelt.